Wie Mörsbach zu einem eigenen Berg kommt

Veröffentlicht am von

Für alle Mitbürger, die nicht täglich von Zweibrücken nach Mörsbach fahren: Momentan versuchen sich wohl einige nicht näher bekannte Landschaftsarchitekten daran, Mörsbach ein neues Gesicht zu geben. Über das Ergebnis lässt sich sicherlich ausgiebig streiten. Aber machen Sie sich erst einmal selbst ein Bild. Ob es sich bei dem entstandenen Berg um den Mount Mörsbach, den Blocksberg oder gar den Schicksalsberg handeln soll, konnte bisher nicht in Erfahrung gebracht werden.

Kategorie: Allgemein, Deponie
Kommentare sind deaktiviert