OB bittet SGD Süd, Genehmigungsverfahren auszusetzen

Veröffentlicht am von

Der OB der Stadt Zweibrücken, Kurt Pirmann, bittet die SGD Süd das Genehmigungsverfahren auszusetzen.

Hintergrund: Die Firma Terrag hat einen Änderungsantrag für die Verarbeitung von weiteren Stoffen gestellt. Dabei hat sich gezeigt, dass der Antrag missverständliche beziehungsweise falsche Angaben hinsichtlich der beantragten Abfallarten enthält. (wir berichteten)

Die Pressemitteilung der Stad Zweibrücken finden Sie u.a. hier.

 

Kommentare sind deaktiviert